Aktuell

 

Wir haben es geschafft !

Dezember 2017 -  Nachdem die Gemeinde Sils i.E. / Segl im Frühling den Startbetrag von CHF 200'000.00 für unsere Stiftung gesprochen hat, konnten wir die Restaurierung der vorderen Steinhütte starten.

Bereits am 09. August 17 begannen die Arbeiten in der Cheva. Das Wetter war uns gnädig, die Bauarbeiter professionell und nach nur 6 Wochen, am 22. September 17, waren die Restaurationsarbeiten bereits mit Erfolg beendet.

Das Kleinod an der Muott’Ota ist gerettet und Sils hat somit eine neue Attraktion.

Wir möchten uns bei der Silser Bevölkerung und bei allen Sponsoren und Mitglieder des Fördervereins für Ihre Mithilfe bei der schwierigen Realisierung dieses Projektes herzlich bedanken.

Im Sommer 2018 werden wir die CHEVA den ersten Besuchern zeigen können. Voraussichtlich werden 2 Führungen pro Monat angeboten.